Aktuelles und Veranstaltungen

Sie sind herzlich willkommen an unseren regelmässigen Veranstaltungen teilzunehmen. Kontaktieren Sie jeweils die verantwortliche Person für die Planung oder senden Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Luftbild 1954 Werner Friedli; Fotosammlung ETH-Bibliothek

Kulturhistorischer Abendspaziergang durch Kleinhüningen

Mittwoch 24. August 2022, 18.00 Uhr
Bei unserem kulturhistorischen Spaziergang durch das nördlichste Stadtquartier von Basel finden sich Spuren einer dörflichen Siedlung, deren Basis zum Teil die Fischerei war, die aber durch ihre Lage auch immer wieder in militärische Handlungen einbezogen wurde. Unübersehbar sind aber die Veränderungen des 19. und 20. Jahrhunderts durch die Industrialisierung und den Hafenbau. Angesprochen wird auch die Herkunft der Bevölkerung - und da rückt dann sogar eine Baselbieter Familie ins Licht des einstigen Grenzdorfes...

Treffpunkt 18.00 Uhr bei der Tramstation "Kleinhüningen" (Linie 8), Tramhäuschen am Wiesendamm.
Anschliessend Einkehr in ein "Dorfwirtshaus". Möglichkeit zu einem kleinen Nachtessen (Bitte bei der Anmeldung mitteilen, ob Sie am "zweiten Akt" teilnehmen wollen).

Anmeldung erwünscht bis Montag 22. August 2022, 18 Uhr an Dominik Wunderlin, 061 313 57 53 (Anrufbeantworter) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Die Zukunft unserer Kirschen im Fokus des Obstbauingenieurs
Baselbieter Genusswochen

auf dem Breitenhof in Wintersingen
Samstag 17. September 2022, 14.30 Uhr


Samstag 17. September 2022
Hinfahrt mit dem Bus 106 ab Sissach Bahnhof (Kante A) ab 14.06 Uhr in Richtung Wintersingen, Haltestelle "Breitenhof" an 14.16 Uhr. Beginn der Führung 14.30 Uhr, Dauer ca. 100 Minuten.
Rückfahrt mit dem Bus 106 ab Wintersingen, Haltestelle "Breitenhof" ab 16.40 Uhr in Richtung Sissach Bahnhof an 16.50 Uhr.
Unkostenbeitrag CHF 5.00.
Anmeldung bis 15. September 2022 an GRK-BL, Dominik Wunderlin, Hardstrasse 122, 4052 Basel, 077 425 40 52 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


6. Tagung des Trinationalen Netzwerks Geschichtsvereine zum Thema "Der Rhein"
im Dreiländermuseum Lörrach

Samstag 12. November 2022 ab 10.00 Uhr
Referentinnen und Referenten aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz beleuchten den Rhein aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Tagung ist für alle Interessierten offen.
Das Tagungsprogramm entnehmen Sie bitte der versandten Einladung.

Weitere Informationen auf der Homepage des Netzwerks: www.netzwerk-geschichtsvereine.eu.
Anmeldung im Dreiländermuseum per Mail bis 6. November 2022: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0049-7621-415150 (11-18 Uhr ausser Montag).


Neu: Baselbieter Heimatblätter
Nr. 1 März 2022


Hebel-Gedenkplakette für Dominik Wunderlin

Unser Präsident Dominik Wunderlin ist für sein langjähriges Engagement in unterschiedlichen Hebel-Gremien und bei der Einrichtung des Hebelwanderwegs zwischen Feldberg und Basel mit der Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette 2021 geehrt worden. Wir gratulieren herzlich.
Link: Hebel-Plakette 2021 für Dominik Wunderlin (pcom.de) 


Die Baselbieter Heimatblätter...

... erscheinen seit 1936 und sind die einzige kulturhistorische Vierteiljahrszeitschrift der Nordwestschweiz.

Als Organ der Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte Baselland veröffentlichen die Heimatblätter fortlaufend anregende Aufsätze und Berichte zu den Fach- und Themenbereichen Kulturgeschichte, Volkskunde, Archäologie, Kulturgeographie, Denkmalpflege und Kunstgeschichte.

Gehören auch Sie zu den künftigen Leserinnen und Leser unserer Zeitschrift. Das Abonnement kostet Sie CHF 34.00 - und es eignet sich auch als ideales Geschenk. Weitere Informationen erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gedruckte Inhaltsverzeichnisse, welche auch kürzere Berichte und Beilagen erschliessen, existieren für alle Jahrgänge seit 1936.

Für den Zeitraum 1936–1985 ist ein gedrucktes Orts-, Personen-, Sach- und Autorenregister vorhanden.

Die Baselbieter Heimatblätter sind in allen grösseren Bibliotheken der Region zu finden.


Webentwicklung ☰hilfmir.ch | © Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte BL