Exkursionen Die Gesellschaft Regionale Kulturgeschichte organisiert im August und im September zwei interessante Exkursionen:
- Am 27. August gibt es eine Führung zur Industriegeschichte in Lörrach inklusive einem Besuch der Sonderausstellung "Industriekultur im Dreiland" im Dreiländermuseum.
- Am 17. September führt eine Wanderung von Liestal nach Ziefen zu Spuren der Baselbieter Bierbraukultur.

Für beide Anlässe ist eine Anmeldung erforderlich.

Die detaillierten Einladungen mit dem Programm und der Anmeldeadresse finden sie hier.

3. Vollversammlung des Netzwerks Geschichtsvereine Auf Einladung des Historischen Vereins der Pfalz findet die dritte Vollversammlung des Netzwerks Geschichtsvereine am 18. Juni 2016 in Speyer statt. Die Teilnehmenden erwartet ein interessantes Programm mit Vorträgen und Führungen.

Die detaillierte Einladung mit dem Programm und der Anmeldeadresse finden sie hier. Anmeldeschluss ist der 11. Juni 2016
Mehr Informationen zum Netzwerk Geschichtsvereine finden sie hier.


Mitgliederversammlung 2016 Die Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte fand am Samstag 23. April 2016 um 14 Uhr im Jundt-Huus in Gelterkinden statt. Im Anschluss an den Geschäftsteil gab es eine Führung mit Stefan Buess durch das vollständig renovierte Haus an der Tecknauerstrasse 17 und einen Apéro.

Die detaillierte Einladung mit dem Programm finden sie hier.


Baselbieter Heimatblätter Heft 1 des 81. Jahrganges (2016) ist erschienen.
Einen genauen Inhaltsüberblick zu den Heften der letzten Jahre finden Sie hier.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Klicken Sie hier für weitere Angaben zu den Heimatblättern und zu den Bezugsquellen.


Inventar Laufende Bilder
Neuerscheinung!
Ein Volkstag für die politische Selbstständigkeit, der Bau der Autobahn im Diegtertal, eine Langlauf-Wettbewerb, der Aufbau eines Fasnachtsfeuers, aber auch ein Schnapsbrenner, eine Metzgete und das Backen von Weihnachtsguetsli – alles Themen, die Baselbieter Privatpersonen zwischen 1940 und 1980 auf Film bannten.  
Entstanden sind so unersetzliche Dokumente und Quellen aus der jüngeren Vergangenheit des Kantons. Die vorliegende Zusammenstellung von 21 Filmen gewähren Einblick in das breite Spektrum von privat gedrehten Filmen. Sie wurden 2007 von der Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte Baselland – in enger Zusammenarbeit mit dem Staatsarchib Basel-Landschaft in einer zukunftsweisenden Sammel- und Rettungsaktion zusammengetragen und inventarisiert.
Die DVD ist in vier Themenblöcke gegliedert:
- Bewegendes (militärische und politische Ereignisse)
- Lebenszyklus
- Ländliche Kultur
- Jahreslauf. 
Beigelegt ist ein Booklet mit Informationen über das Projekt und zum Konzept der Edition. Ferner finden sich Kurzportraits der acht Filmemacher und eine kommentierte Filmografie.

Gesellschaft für Regionale Kulturgeschichte BL (Hg.): 
Laufende Bilder  Alte Privatfilme aus dem Kanton Baselland
DVD mit Booklet, illustriert 
ISBN 978-3-85673-680-4     Fr. 25.- 

Die DVD ist in allen guten Buchhandlungen oder direkt beim Verlag des Kantons Basel-Landschaft (nach "Laufende Bilder" suchen) erhältlich.

Einen Vorgeschmack auf die Filme zeigt der Trailer
Trailer gross Trailer klein

Die DVD wird im April und Mai 2011 öffentlich und gratis vorgeführt.
Alle Daten und Orte finden Sie in der Rubrik Veranstaltungen oder auf diesem Flyer.

Weitere Details finden sie hier.


Historische Fotografie in der Region Basel online

Seit 1. Oktober 2004 ist www.fotoarchive.org in Betrieb. Auf dieser Internetseite werden die bekannten Sammlungen historischer Fotografien aus der Region Basel präsentiert.
Die GRK BL war zusammen mit den Staatsarchiven beider Basel, dem Museum.BL und der IG für Historische Fotografie Basel an den Vorarbeiten (Umfrage 2002/2003) beteiligt.
Mehr zu www.fotoarchive.org erfahren Sie hier.